retrospektiv live im SCHLOT

retrospektiv live im Schlot am 2. April

Am 2. April 2017 stehen retrospektiv in der Kunstfabrik Schlot in Berlin auf der Bühne. Das Schlot existiert seit Anfang der 90er Jahre und hat sich seither zu einem DER Jazz-Clubs in Berlin etabliert. Und das ganz ohne abzuheben. Denn die Philosophie der Kunstfabrik Schlot lautet seit jeher “Kultur vor Kommerz”.

Wir freuen uns daher umso mehr, für einen Abend dort die Bühne zu entern und das Publikum auf eine kleine Zeitreise zu nehmen und ihm die Antwort auf die Frage zu geben, wie wohl die Musik der Backstreet Boys, von Scooter, den Ärzten oder Udo Jürgens geklungen hätte, wenn sie in den 50er Jahren geschrieben worden wäre.

Ob im Sitzen oder Stehen, keine Hüfte bleibt an diesem Abend unbewegt bei Swing-Pop von retrospektiv. Mit im Gepäck sind nicht nur neue Songs, sondern auch viele neue Gesichter!

Es gibt also mindestens zwei gute Gründe, vorbeizukommen – das großartige Ambiente des Schlot und retrospektiv!

Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: 8€/5€ erm. (Abendkasse only)

zur Veranstaltung auf Facebook

Kunstfabrik Schlot
Invalidenstraße 117
10115 Berlin

Related Post

Kommentare